Fuhrpark

Für unsere vielschichtige Arbeit in der Gemeinde stehen uns drei Fahrzeuge zur Verfügung. Auf ihnen führen wir fast alles mit, so dass wir Ihnen im Notfall helfen können.

 
paper-878964_1920_edited.png

Funkrufname:

Bezeichnung:

Aufbau:

Fahrgestell:

Leistung:

Gesamtgewicht:

Baujahr:

Besatzung:

Im Dienst seit:

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7

Florian Segeberg 76/22/04

Tanklöschfahrzeug 16/25

Ziegler

Daimler

240 KW/PS

13 t

1998

1/8

22.12.1998

TLF 16/25

(Tanklöschfahrzeug 16/25)

Taktische

Besetzung :

Klicke auf die Einheiten für weitere Informationen

Einsatzzweck:

Unser TLF 16/25 ist das größte Fahrzeug in unserer Feuerwehr. Dieses Fahrzeug rückt bei Einsätzen immer als erstes aus. Es verfügt für sämtliche Einsatzarten von Bränden bis zur Technischen Hilfe Material an Bord. Daher können wir mit dem Fahrzeug immer die notwendigsten Maßnahmen bei einem Einsatz durchführen. Ermöglicht wird dies auch durch die 2500 Liter Wasser, welche das Fahrzeug mit sich führt.

Dank dieser Ausrüstung können wir zum Beispiel bei einem PKW Brand einen Schaumangriff durchführen, sowie bei einem Verkehrsunfall eingeklemmte Personen durch das Hydraulische Rettungsgerät an Bord befreien.

 
paper-878964_1920_edited.png

Funkrufname:

Bezeichnung:

Aufbau:

Fahrgestell:

Leistung:

Gesamtgewicht:

Baujahr:

Besatzung:

Im Dienst seit:

Florian Segeberg 76/43/04

Löschgruppenfahrzeug 10/6

Ziegler

Daimler

188 KW/PS

11 t

2009

1/8

19.04.2009

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

(Schwer)

LF 10/6

(Löschgruppenfahrzeug 10/6)

Taktische

Besetzung :

Klicke auf die Einheiten für weitere Informationen

Einsatzzweck:

Unser LF 10/6 ist für unsere Einsatzbedürfnisse extra angepasst. So rückt es immer als zweites Fahrzeug zum Einsatz aus und unterstützt unser TLF am Einsatzort. Für diesen Zweck hat es z.B. eine Arbeitsbühne und Sicherungsmaterial für Verkehrsunfälle dabei.

Bei Brandeinsätzen in unseren ländlichen Einsatzgebieten stellt es zusammen mit dem TSF die Wasserversorgung zum Tanklöschfahrzeug her. Dabei kommt ihm die hohe Geländefähigkeit als LF 10/6 (Schwer) zu Gute.

 
paper-878964_1920_edited.png

Funkrufname:

Bezeichnung:

Aufbau:

Fahrgestell:

Leistung:

Gesamtgewicht:

Baujahr:

Besatzung:

Im Dienst seit:

Florian Segeberg 76/40/04

Tragkraftspritzenfahrzeug

Ziegler

Daimler

80 KW/PS

3,5 t

2005

1/5

13.12.2005

TSF

(Tragkraftspritzenfahrzeug)

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/6

Taktische

Besetzung :

Klicke auf die Einheiten für weitere Informationen

Einsatzzweck:

Unser TSF ist das kleinste Fahrzeug in unseren Fuhrpark. Es rückt immer als letztes Fahrzeug aus und unterstützt unsere beiden anderen Fahrzeuge am Einsatzort. Zusammen mit dem LF baut es die Wasserversorgung zum TLF auf. Für diesen Zweck besitzt es mehr B-Schläuche als normal für ein Tragkraftspritzenfahrzeug dieser Art. Weiterhin besitzt das TSF Material zur kleinen Technischen Hilfe an Bord. Als Zusatzbeladung verfügt unser TSF ebenfalls über Chemieschutzanzüge und Material zur Erkundung bei Gefahrgutunfällen. Daher ist es auch Bestandteil der Gefahrguterkundung des Amtes Bad Bramstedt-Land.